Führungen und Workshops

Neu: öffentliche Führungen SONNTAGS um 11 Uhr

Am So 14. Januar und 18. Februar 2018, 11–12 Uhr.
Kosten: Eintrittsticket (10.-, Kind 5.-, Familie 20.-) + freiwilliger Unkostenbeitrag.

Private Führungen für Gruppen

Führungen und Workshops für Gruppen, Musikgesellschaften, Schulklassen etc. können jederzeit gebucht werden.
Adrian v. Steiger, +41 (0)31 311 01 37, kontakt@klingende-sammlung.ch
Schulklassen aus dem Kanton Bern erhalten Reisegutscheine vom Programm Bildung und Kultur der Erziehungsdirektion.Dauer: gut 1 Stunde, am Schluss Ausprobieren der Instrumente

Max. 30 Personen
Preis nach Absprache
Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch
Die Führungen besuchen auch die Schausammlung im Untergeschoss, die sonst nicht zugänglich ist.

Themen nach Absprache

  • Entwicklung der Blasinstrumente und Trommeln und ihre Musik (Allgemeine Führung)
  • Vom Piccolo zur Tuba: Merkwürdige, grosse und kleine Instrumente
  • Geschichte des Instrumentenbaus
  • Verzierungen und handwerkliche Details

Workshop

Dauer: ca. 2,5 Stunden
15–25 Personen
Preis nach Absprache

Ein Workshop besteht aus

  • Führung (siehe oben)
  • Ausprobieren der Instrumente mit Anleitung
  • Such- und Forschungsaufgaben, altersgerecht für Primarstufe, Sekundarstufe, Gymnasien oder Studierende.
Erste Spielversuche auf den Nachbauten römischer Cornua.

Führungen und Workshops besuchen auch das 2. Untergeschoss: Die Schausammlung mit über 1000 Instrumenten, nach Familien ausgestellt.